Das in sich geschlossene Farbsystem ist für komplexe gestalterische Anforderungen in allen Bereichen der Architekturkeramik konzipiert: 50 aufeinander abgestimmte Farbtöne und ein Formatbaukasten mit 29 Formaten – 15 dezimal, 14 oktametrisch – erlauben die variationsreiche, raumübergreifende Gestaltung von Wand- und Bodenflächen – vom Schwimmbad über Sanitär- und Wellnessräume bis hin zu wohnnahen und öffentlichen Bereichen.

Plural non-slip

Seite ausdrucken
Farbübersicht 1 2 3 4
Artikelübersicht 1 2 3 4

Funktionelle Ästhetik

Wo erhöhte Trittsicherheit gefragt ist, also in Nassbereichen wie Duschen, Schwimmbecken, Whirlpools und Saunen, bewährt sich Plural non-slip als idealer Bodenbelag. Vier dezimale Formate von 2,5 x 2,5 cm bis 20 x 20 cm, lieferbar in den 50 Farbtönen der UNICOLOR-Palette, werden ergänzt durch Mischmosaike, die auf die Farbräume kühl, neutral, frisch, warm, sonnig und erdig abgestimmt sind. Thermoplastisch verklebt, eignen sich die Mosaike auch für den Einsatz unter Wasser. Durch das Angebot an Formteilen, das Kehlsockel und Duschtassensystem umfasst, eröffnet die Serie auch im barrierefreien Bauen vielfältige Möglichkeiten, Sicherheit und Ästhetik zu verbinden. Und für vorbildliche Hygiene sorgt die reinigungsfreundliche HT-Veredelung.